Arbeiten und Wohnen – zwei getrennte Häuser auf einem Grundstück in Weimar

Im Jahre 1892 wurde auf dem Grundstück von dem damaligen Bauherrn Major von Hagen ein 2-geschossiges, voll unterkellertes Reihenendhaus und ein Pferdestall errichtet. Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Pferdestall zum Wohnhaus derart umgebaut, dass er als Pferdestall nicht mehr erkennbar ist. Im Folgenden wird der ehem. Pferdestall als Hinterhaus bezeichnet.

Vorderhaus

Das Vorderhaus besteht in der Grundsubstanz im Erdgeschoss aus 30cm Außenwänden und einer 24 cm massiven tragenden Innenwand. Das Obergeschoss wird durch Fachwerkwände gebildet. Der Keller besteht aus Gewölbekappen, massiven Innenwänden und ca. 50 cm dicken Natursteinaußenwänden. In den 80er Jahren wurde das Vorderhaus saniert, mit Verbundfenstern und einer Wärmedämmfassade versehen. Nach der Wende in den 90er Jahren wurde die alte Schwerkraft Zentralheizung durch eine neue Gasheizung ersetzt, das Treppenhaus erneuert und die beiden straßenseitigen Kellerräume wurden zur vorübergehenden Nutzung als Büro ausgebaut. Im Jahre 2003 wurde die Fassade und das Dachgeschoss einschl. Dachdeckung saniert. Das Wohnhaus ist im Ergebnis der Baumaßnahmen voll umfänglich wärmegeschützt. Das Obergeschoss wurde mit Schiefer verkleidet und alle Fenster wurden erneuert. Auf der Nord- und Westseite wurden Holzfenster (U-Wert = 1,1) und auf der Ostseite Kunststofffenster eingebaut. Der Kellerbereich ist separat über eine Hoftür erreichbar. Das Erdgeschoss ist geprägt durch die Küche, das Wohnzimmer und das Bad mit Wanne, Dusche, WC, und Waschbecken. Im Obergeschoss sind ein separates Schlafzimmer mit vorgelagertem Bad, Dusche, WC und Waschbecken sowie ein weiteres Zimmer, welches als Kinderzimmer oder als Gästezimmer genutzt werden kann, vorhanden. Der Spitzboden ist komplett ausgebaut und beheizbar und kann für Schlafgäste oder auch nur als Abstellfläche genutzt werden. Im Jahre 2014 wurde die Fassade im Erdgeschoss im Rahmen der Sanierung der gesamten Außenanlage noch einmal komplett neu geputzt und farblich behandelt.

Hinterhaus

Es handelt sich um ein 2geschossiges, freistehendes, nicht unterkellertes Gebäude mit Pultdach. Es besteht aus 24 cm Außenwänden mit Wärmedämmverbundsystem. Es ist als eine separate Einheit zu betrachten. Der heutige Zustand ist das Ergebnis einer Sanierungs- und Umbaumaßnahme im Jahre 2003, bei der die Dachkonstruktion sowie die gesamte Innenraumgestaltung erneuert wurden. Die Geschosstreppe wurde als offene Treppe eingebaut. Ein seitlicher separater Durchgang zum Garten wurde geschaffen. Im Erdgeschoss befindet sich der Windfang, ein GWC und der Wohn- und Essbereich mit Küchenzeile. Der Wohn- und Essbereich ist komplett mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Ein Kaminofen steht für gemütliche Stunden zur Verfügung. An den Wohnbereich angeschlossen ist ein Wintergarten und der Garten zum Nachbargrundstück. Im Obergeschoss befindet sich ein Raum, der z. Zt. als Büro genutzt wird sowie ein Schlafzimmer und ein Bad mit Badewanne, Dusche, WC und Waschbecken. Im Bad ist die Brennwerttherme installiert, die für die Heizung des Gebäudes und für warmes Wasser sorgt.

Außenanlagen

Die Außenanlagen wurden im Jahre 2014 komplett erneuert. Dazu gehört die Zufahrt zum Grundstück mit Parkplatz und Hof bis zum Hinterhaus ebenso wie der Vorgarten sowie der Pallisadenzaun zum Nachbargrundstück. Ein Schuppen zwischen Vorder- und Hinterhaus dient als Abstellmöglichkeit für Fahrräder und dergleichen. Hinter dem Hinterhaus befindet sich eine Terrasse und ein kleiner Garten. Die Terrasse ist direkt vom Wohnzimmer aus über eine Terrassentür zugänglich. Ein kleiner Schuppen dient zum Abstellen von Gartengeräten und zur Unterbringung von Brennholz. Auf dem Grundstück befindet sich ein ca. 5 m tiefer Brunnen, der mit der Sanierung der Außenanlagen im Jahre 2014 in Betrieb genommen wurde. Im Keller und am Vorderhaus gartenseitig befinden sich Zapfstellen zur Entnahme von Brunnenwasser. Die Gesamtfläche des Grundstückes beträgt ca. 387 m² und die Wohnfläche ca. 165m². Die Summe der Wohn- und Nutzfläche beträgt ohne Keller und Dachgeschoss ca. 197m².

 

  • Status: Verkaufen 
  • Telefonnummer: 03643-494809 
  • Handynummer: 0160-94521818 
  • Adresse: 99423 Weimar 
  • Wohnfläche in m²: 165 
  • Nutzfläche in m²: 197 
  • Grundstück in m²: 387 
  • Raumanzahl:
  • Schlafzimmer:
  • Bäder:
  • Stockwerke:
  • Baujahr: 1892 
  • Geschoss:
  • Energieausweis für:

    Energieausweistyp: Verbrauchsausweis

    Gebäudetyp: Wohngebäude

    Baujahr laut Energieausweis: 1892

    Wesentliche Energieträger: Gas

    Endenergieverbrauch: 143,00 kWh/(m²·a) Warmwasser enthalten

    Energieeffizienzklasse: E

    Gültigkeit 13.08.2018 bis 13.08.2028

     

     
  • Heizungsart: Fußbodenheizung, Ofenheizung, Zentralheizung 
  • Energieträger: Elektro, Gas, Holz 
  • Preis: 395.000€ 
  • Provision: Die Käuferprovision ist 5,95% inkl. der gesetzl. UmSt. 
  • Küche: Ja 
  • Böden: Dielenboden, Fliesenboden, Teppichboden 
  • Stellplatz: Stellplatz 
  • Möbiliert: teilweise 
  • Versorgung: Regenwassernutzung 
  • derzeitige Nutzung: frei werdend 
  • Fenster: Holzfenster, Kunststofffenster 
  • Zustand: Altbau (bis 1945), gehoben, gepflegt, neuwertig, renoviert, saniert 
  • Maklervertrag:

    Der Maklervertrag kommt mit uns entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposees und seiner Bedingungen zustande. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Courtage in Höhe von 5,95 % inkl. der gesetzl. Umsatzsteuer von dem notariellen Kaufpreis, ist nach dem notariellem Vertragsabschluss fällig und zu diesem Zeitpunkt von dem Käufer an die Fa. PM-Immobilien, 99423 Weimar, Joliot Curie Straße 20, zu zahlen.

     
  • Sonstiges:

    Hinweis auf das Geldwäschegesetz (GwG):

    Gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GwG ist die Fa. PM-Immobilien mit Sitz in 99423 Weimar, Joliot-Curie-Straße 20 als Makler verpflichtet, die Identität ihrer Kunden bei Kontaktaufnahme festzustellen. Zu diesem Zweck bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort und Nationalität) vor Anbahnung einer Geschäftsbeziehung zu erheben haben. Dies erfolgt mittels einer Kopie Ihres Personalausweises sowie bei Firmen und juristischen Personen über einen aktuellen Handelsregisterauszug. Diese Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir bitten um Ihr Verständnis, hoffen auf Ihre Unterstützung bei der Erfüllung dieser gesetzlichen Auflagen und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung.

    Datenschutz:

    Ihre mitgeteilten Daten zu dieser Anfrage werden von meinem Büro entsprechend der Datenschutzverordnung (DSGVO) gespeichert und verarbeitet.

    https://www.weimarpmimmobilien.de

     
  • Widerrufsbelehrung:

    Seit dem 13.06.2014 gilt das neue Widerrufsrecht im Fernabsatz, welches dem Kunden ein 14-tägiges Widerrufsrecht beim Abschluss von Onlineverträgen einräumt. Damit wir Ihnen in gewohnter Weise das angeforderte Exposé sofort zusenden können, müssen Sie uns vorab bestätigen, dass Sie die Widerrufsbelehrung erhalten haben und dass Sie die sofortige Erbringung der Dienstleistung wünschen. Wie gewohnt entstehen Ihnen durch den Versand des Exposés selbstverständlich keinerlei Kosten, ebenso führen wir Besichtigungstermine nach wie vor kostenfrei durch. Sie erhalten von uns per E-Mail die Widerrufsbelehrung sowie ein Formular, in dem Sie den Verzicht auf die Widerrufsfrist erklären können. Danach wird Ihnen das Exposé selbstverständlich zugesandt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Anfragen mit Angabe von Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Alle Angaben haben wir vom Auftraggeber erhalten, für deren Richtigkeit wir keine Gewähr übernehmen können.

    Zustimmung zum Beginn der Maklertätigkeit vor Ablauf der Widerrufsfrist

    Ich verlange ausdrücklich, daß Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen (§ 357 Abs. 8 BGB). Mir ist bekannt, daß ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch die Fa. PM-Immobilien, Herrn Ralf Peter Müller, Joliot Curie Straße 20, 99423 Weimar, mein Widerrufsrecht verliere (§356, Abs. 4 BGB).

    ______________________________

    Ort, Datum Unterschrift